Acapulco Gold Berichtethema

Rocketman

Administrator
Teammitglied
22 Februar 2022
348
34
28
Hier könnt ihr Berichte über euren Clubbesuch verfassen oder die Berichte anderer User zum Club und den dort arbeitenden DLs lesen.

Bitte haltet euch an Folgende Regeln zum Schreiben von Berichten.
Verstöße werden rigoros geahndet und sofortig gelöscht.

- Respektvoller Wortlaut und Ton, vor allem gegenüber den DLs des Clubs.
- Es soll so genau wie möglich die Dienstleistung der DLs beschrieben werden, wie auch das Ambiente und der Service des Clubs. Dies alles aber unter respektvollem Ton gegenüber dem Club und den Frauen. Die Frauen werden hier geschützt. Sie stellen kein Fickfleisch dar, über das berichtet wird, sondern Frauen, die anspruchsvolle und intime Dienstleistungen anbieten.
- Den Service und die Dauer des Zimmers detailiiert beschreiben, sodass andere Freierkollegen ein Bild davon bekommen können.
- Schreiberisch sind euch keinerlei Grenzen gesetzt.

Respektiert einander und erkennt den Mehrwert der Berichte bei Einhaltung der Richtlinien.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heet Jantje

New member
25 Juni 2022
1
3
1
Donderdag een week geleden deze mooie club weer eens bezocht, Ik was er vroeg +/- 12.00 uur en het was er nog lekker rustig, ik ben al wat op leeftijd dus daar hou ik wel van, voor mij hoeft die drukte allemaal niet meer.

Bij binnenkomst werd mijn vrijkaart van dit forum probleemloos geaccepteerd, daarvoor nog hartelijk dank.

Mij omgekleed in het ijsberen tenue en op naar de dames, eerst nog een broodje kaas genomen en een koffie gedronken.

Helaas was die dag mijn favorieten dame uit die club vrij, en dus maar eens plaats genomen naast Rebecca, voor een half uur kamer 22 opgezocht, de spetters vlogen ervan af en een half uur werd anderhalf uur, een geweldige sessie gehad, deze dame weet hoe ze een oude vent moet verwennen.
Even het dakterras opgezocht, het was heerlijk weer, nog wat frisdrank gedronken en weer plaats genomen naast een leuke dame, waarvan ik de naam vergeten ben, vrij snel de kamer opgezocht en daar een standaard partijtje gehad, niets bijzonder maar zeker niet slecht.

Nog even wat rond gehangen en zeer tevreden huiswaarts gekeerd, ik zie alweer uit naar een volgende keer.

In Rücksprache mit Heet Jantje auch einmal auf Deutsch :-):

Ich habe das Acapulco Gold letzte Woche Donnerstag wieder besucht. Angekommen bin ich gegen +/- 12.00 und es war noch schön ruhig. Ich bin schon ein bisschen älter, also mag ich das eher und für mich ist der ganze Trubel nicht mehr nötig.

Bei der Ankunft wurde meine Freikarte aus diesem Forum problemlos akzeptiert, vielen Dank dafür.

Ich zog mir das Eisbären-Outfit an und ging zu den Damen, aß zuerst ein Käsebrot und trank in Ruhe einen Kaffee.

Leider hatte an diesem Tag meine Lieblingslady aus diesem Club frei, also nahm ich neben Rebecca Platz, ging für eine halbe Stunde ins Zimmer 22, die Klamotten flogen weg und aus einer halben Stunde wurden anderthalb Stunden. Ich hatte eine tolle Session, diese Dame weiß, wie man einen alten Mann verwöhnt.
Ging auf die Dachterrasse, das Wetter war schön, trank ein paar Softdrinks und setzte mich neben eine nette Dame, deren Namen ich vergessen habe, ging ziemlich schnell nochmal auf's Zimmer und hatte dort ein Standardspiel, nichts Besonderes, aber sicherlich nicht schlecht.

Wir haben noch eine Weile rumgehangen und sind sehr zufrieden nach Hause zurückgekehrt, ich freue mich schon auf das nächste Mal!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Bayern

New member
30 Juni 2022
1
4
3
Nrw
Am Samstag war es auch für mich wieder soweit und ich hab nach längerer Teit das Aca Gold besucht.
Am Eingang wie immer nett begrüßt und rein in den Club.
Obwohl viele Damen im Urlaub sind, waren sehr viele Damen im Club denke mal über 30 . Als ich rein kam wurde ich direkt von Francesca, eine sehr hübsche, tolle Dame mit Brille begrüßt und wir saßen bei ein Getränk draußen und es dauerte wirklich keine 20 Minuten und wir landeten im Zimmer.
Das Zimmer mit Francesca war echt super, ich weiss nicht, ob es Sympathie war, aber Francesca hat sich richtig bemüht und mir ein schönes Zimmer mit schönen Küssen, Blowjob und mehrerne Positionen machen lassen. Nach genau 31 Minuten waren wir wieder unten und sie bekam 50430.
Nach einer Dusche mit den Kollegen schön was gegessen und relaxt . Nach ca 90 Minuten kam die hübsche Vivien rein, die ich schon von früher kannte. Wow, sie wird ja wirklich immer hübscher und nach einem schönen Gespräch sind wir für 60 Minuten im Zimmer gewesen. Wer Vivien kennt, weiss wie korrekt und ruhig sie arbeitet, mit viel Liebe ohne Zeitdruck. Abrechnung nach 60 Minuten 80460 plus Tip. Danach schön in die Sauna und da es sehr spät wurde, ab in die Dusche und den Heimweg glücklich angetreten.
Es war ein sehr schöner Tag in Ratingen zum Club kann man nur sagen. Super wie immer. Nettes Personal, gutes Essen und sehr tolle Frauen. Nur bei den Duschen müsste mal was gemacht werden, da die nicht sehr gut laufen und sehr schwer war die Wassertemperatur zu regeln aber das ist keine Kritik, sondern nur ein Tip .
Der Aussenbereich mit getrenntem Essraum ist super gelungen. Aca Gold? Ich bin in den nächsten Tagen wieder da und freue mich schon riesig darauf!
 

Klapperschlange

New member
2 Juli 2022
4
5
3
Vor kurzem konnte ich auch meine Freikarte einlösen und habe einen entspannten Tag im Aca Gold verbracht. Grundsätzlich zähle ich nicht zu den erfahrenen Clubgängern und kenne bisher nur das Aca Gold. Andere Clubs schrecken mich häufig bei der Preisgestaltung ab.

Mein erstes Zimmer ging an Raisa. Anfang 20, Rumänien, weibliche Figur, aber alles da wo es hingehört und Verständigung auf Englisch. Raisa ist eine sehr liebe, die evtl. bei Sympathie auch Küssen anbietet, welchen Service ich allerdings in diesem Buisnes nicht in Anspruch nehme. War ne solide Nummer. Einzig negativ war, dass sie nach ca. 20 Minuten darum bat fertig zu werden.

Mein zweites Zimmer ging an Katy, die eine absolute Erscheinung ist und zu der es mich immer wieder zieht. Katy fällt aufgrund ihrer Größe, ihren stylischen Dessous (schwarz mit einer Nuance rot) und den blonden Haaren sofort ins Auge, wenn sie den Club betritt. Zimmer war wie immer klasse, ohne das Zeitdruck aufkam. 100 % Wdh.

Das dritte Zimmer ging an Natascha, die ebenfalls mit 1,75 cm zu den großen Frauen zählt und optisch einiges zu bieten hat 😁. Mit Natascha war es ziemlich pornomäßig. Sie lässt sich auch gerne härter nehmen. Lediglich französisch hätte sie für meinen Geschmack länger sprechen können 😉

Ich finde das Aca Gold vom Preisleistungsverhältnis absolut empfehlenswert. Auch über das Essen konnte ich mich noch nicht beklagen. War immer gut. Das einzige negative was mir bei manchen Frauen aufgefallen war, ist, dass sie teilweise Starallüren pflegen und Kunden abweisen. Vielleicht bin ich aber auch einfach nur zu hässlich...😂
 

Statistik des Forums

Themen
204
Beiträge
371
Mitglieder
316
Neuestes Mitglied
lustlu

Was macht uns so besonders?

Wir bieten hier eine Plattform für die Kommunikation
zwischen Clubbetreibern und deren Gästen.

- Für den Leser und Schreiber völlig kostenlos
- Kein Datenmissbrauch – kein Abo
- Diskret unter pseudonym Namen
- Austausch der Meinungen über die Clubs zur stetigen Verbesserung
- Anfragen der Bedürfnisse der Gäste was das Ambiente angeht.
- Keine Kommunikation über Damen – nur über die Clubs
- Das Portal wird überwacht damit es Fair und Respektvoll zugeht
- Wir möchten das die Clubbetreiber die Wünsche der Gäste lesen und ev. Handeln
Natürlich auch positive Erfahrungen wie einem der entsprechende Club gefällt.
Wenn Sie auch mit Ihren Club kostenlos ins Forum möchten, geben Sie uns Bescheid: 0209-98895039 oder eine Mail an info@rotlichttreff.de
Wir bauen Sie umgehend hier ein. Nur Bannerwerbung ist kostenpflichtig.
Sie haben Interesse an Werbung im Freiertreff? Rufen Sie uns an: 0209-98895039

Statistik

Themen
204
Beiträge
371
Mitglieder
316
Neuestes Mitglied
lustlu